Miteigentümerversammlung die zwölfte

Die diesjährige Miteigentümerversammlung findet am Startabend der Fussballweltmeisterschaft in Russland statt. Russland gewinnt 5:0 gegen Saudiarabien. Am Vortag überreichte mir mein Getränkehändler eine Fan-Schärpe: ALLEZ LES SUISSES. «Die Welt» ist im Fussballfieber. Dennoch sassen am 14. Juni rund um den Tisch in der Alten Metzg dieses Jahr mehr Männer als Frauen.

Düby Bau- & Verwaltungs AG übernimmt weiterhin die Verwaltung der Siedlung im Eschberg, obschon Herr Düby nach seiner Pensionierung kürzer tritt.

Ein Stück eines Siedlungsweges leidet unter Altersschwächen, der Hang rutscht ab. Nach längerer Diskussion erhalten die Anwohner aus der Gemeinschaftskasse einen Zustupf von Fr. 500.- an den Bau einer Stützmauer.

Am Spielplatz wird zurzeit nichts geändert, der Sand nicht erneuert.

Alle Eigentümer werden energisch ermahnt, ihre Hecken regelkonform zu schneiden. Im Protokoll soll dies FETT hervorgehoben werden.

Im Februar 2019 soll entschieden werden, ob 2020 die Garagen- und Aussenlampen mit LED-Licht ersetzt werden.

Eine Hauswartin muss aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten. Ihre Arbeit wird mit Applaus verdankt. Andere Hilfskräfte konnten gefunden werden. 

Der Erneuerungsfonds wird wiederum mit Fr. 4000.- aufgestockt.

Das Quartierfest wird am 18. August gefeiert werden.

Protokoll der letzten Versammlung, Rechnung und Budget werden genehmigt, womit alles seine beste Ordnung hat. Ob man das von Putins Reich und der FIFA wohl auch sagen kann?

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>