Die dreizehnte Miteigentümerversammlung der Siedlung im Eschberg

 

Es ist der 6. Juni 2019. Sehr pünktlich um 19:00 Uhr eröffnet der Verwalter die Sitzung vor den zahlreich erschienenen Miteigentümerinnen und -eigentümern. Dies ist die letzte Versammlung unter der Leitung der Düby Bau- & Verwaltungs AG. Ab 2020 übernimmt das BILANZTEAM GMBH (Frau Mäder).

Die Versammlung ist beschlussfähig, das Protokoll der letztjährigen Versammlung kann abgenommen, das Budget genehmigt und die Einlage in den Erneuerungsfond auf wiederum viertausend Franken festgelegt werden. Die Umgebungsbeleuchtung und die Lampen in der Tiefgarage werden ersetzt durch LED-Leuchten. Priorität haben die Aussenlampen. Es wird ein Kostendach von zwanzigtausend Franken beschlossen. Bezahlt werden wird aus dem Erneuerungsfond. Die Ausschussmitglieder und die Revisoren werden bestätigt und die Versammlung 2020 auf den 11. Juni angesetzt.

Alle Familien werden dringend ersucht, sich für eine Woche Spielplatzdienst zur Verfügung zu stellen. Dabei gehe es nun, da der Nachwuchs nicht unerwarteterweise älter geworden sei, weniger mehr darum, den Sandkasten zu pflegen als vielmehr den Platz von leeren Redbull-Büchsen und Chipssäcken und allerhand übrigem Plastik zu säubern.

Die Arbeit des Hauswarts und seines Helfers wird mit Applaus verdankt. Der lobt seinerseits die Anwesenden für ihre loyale Mitarbeit etwa bei der jährlichen Garagenreinigung: Alle würden tapfer ihre Autos, Velos, Pneus und so weiter wegräumen, bis auf eine Familie, die dazu laut eigenen Aussagen keine Lust verspüre.

Per Velo oder zu Fuss begaben sich nun die meisten in die Siedlung zurück und schienen nun ihrerseits keine Lust auf den Besuch der Gemeindeversammlung zu verspüren.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>